Milben & Bettwanzen 101

Die Vorstellung von kleinen Tierchen in unserem Bett ist nicht grade schön. Woher weiß man, dass die unerwünschten Plagegeister das Bett bewohnen, wie gefährlich sind die Tierchen dort und wie kann man sie möglichst schnell wieder loswerden? Zwei unterschiedliche Tiere, die eins gemeinsam haben: Sie sind bekannt dafür sich in unseren Betten einzunisten. Während Milben in jedem Haushalt vorkommen, ist ein Bettwanzenbefall zum Glück selten. Mit der Gewissheit der Anwesenheit der kleinen Tierchen steigt auch der Stress und die Unruhe im Schlaf. Um dies schnell wieder zu ändern, sollten die Tierchen möglichst effektiv bekämpft werden. 

Milben

Milbenbefall im Bett erkennen 🛏️

Wenn wir von Milben im Bett sprechen, dann sind die Hausstaubmilben mit ihrem hohen Vorkommen gemeint. Juckende Haut nach dem Aufstehen weist auf einen Milbenbefall im Bett hin. Aber auch ohne Juckreiz kannst du dir sicher sein, dass neben dir auch hunderte der kleinen Tierchen in deinem Bett schlafen. Die Milben sind in jedem Haushalt vorhanden und somit ein stetiger, nicht sichtbarer Begleiter unseres Alltags.

Milben bei Hund, Katze und Mensch 🐶🐱👨‍🦱

Generell gilt: es gibt mehrere Milbenarten, die uns und unsere liebsten Vierbeiner befallen können. Dabei ist häufig eine Übertragung der Milben von Hund und Katze zum Menschen möglich. Durch Fellpflege von Hund und Katze sowie regelmäßige Sichtkontrollen können Sie einen Milbenbefall frühzeitig erkennen und die Verbreitung in ihrer Wohnung verhindern.

Hausstaubmilben in Matratze, Kissen und Teppichen 🧸

Für Hausstaubmilben ist unser gesamtes Bett samt Kissen, Decke und auch Kuscheltieren der perfekte Lebensraum. In unseren Betten bieten Wärme, die hohe Luftfeuchtigkeit und abgestorbene Hautschuppen, von denen sich die Milben ernähren, die idealen Bedingungen. Selbst bei besonders strenger Hygiene im Schlafzimmer und häufigem Wechseln der Bettwäsche wird man Hausstaubmilben nie ganz los.

Allergie gegen Hausstaubmilben 😷

Ein häufiger Begleiter der Hausstaubmilben ist die Allergie gegen sie. Eine Hausstaubmilbenallergie zeigt sich durch allergische Reaktionen, die einer Erkältung ähneln und verstärkt nach dem Aufstehen auftreten. Die ganzjährig vorkommenden, allergischen Reaktionen werden nicht durch die Tierchen selbst, sondern durch ihren Kot ausgelöst, der beim Einatmen in unsere Lunge gerät.

Tipps gegen Hausstaubmilben ✅

Die Möglichkeiten, Hausstaubmilben loszuwerden sind nur begrenzt, da Milben sich in jedem Haushalt und unabhängig von der Hygiene ansammeln. Doch gerade bei einer Allergie gegen die Schädlinge ist es wichtig, einen Milbenbefall zu reduzieren. Durch regelmäßiges Staubwischen und Putzen werden den kleinen Tieren wichtiger Lebensraum und auch Nahrungsmittel entzogen, wodurch die Milben sich weniger schnell vermehren. Häufiges Lüften und der Verzicht auf Luftbefeuchter hilft ebenfalls im Kampf gegen Milben. Die Reinigung von Bettwäsche und Teppichen aber auch Vorhängen durch heißes Waschen sollte regelmäßig durchgeführt werden. 

Bettwanzen

Einen Bettwanzenbefall erkennen und bekämpfen 🤔

Neben Milben sind auch Bettwanzen unerwünschte Gäste in unseren Wohnungen. Ein Bettwanzenbefall unterscheidet sich von dem einer Milbe. Die Bettwanze gilt als Parasit und ihr Vorkommen ist weniger häufig. Sollte sie sich dennoch in Ihrer Wohnung eingenistet haben wird man sie nur schwer wieder los.

Lebensraum von Bettwanzen 🛌🏽

Bettwanzen leben nicht nur in Haushalten und Räumen in denen es unhygienisch und unaufgeräumt ist. Auch in den saubersten Wohnungen kann ein Bettwanzenbefall vorkommen. Ihr Versteck befindet sich in Betten, hinter Bilderrahmen und Spiegeln, in Ritzen und Fugen und auch hinter Lichtschaltern. Die kleinen Tiere verstecken sich also gut und können dort monatelang ohne Nahrung auskommen. Wenn sie sich nach Sonnenuntergang aus ihrem Versteck trauen, ernähren sie sich von menschlichem Blut. Durch die Lebensweise und das Verhalten der Bettwanzen wird eine Bekämpfung der Tierchen erschwert.

Anzeichen für Bettwanzen in der Wohnung 🏠

Das bekannteste Anzeichen für Bettwanzen sind die Bisse der Wanze. Rote, juckende Bissstellen können auf einen Bettwanzenbefall hindeuten. Die Bisse ähneln einem Mückenstich, liegen jedoch häufig dicht nebeneinander. Im Gegensatz zu Hausstaubmilben sind die ovalen, braunen Tiere mit bloßem Auge zu erkennen und hinterlassen sichtbare Kotspuren. Kleine braune bis dunkelrote Flecken an Bettgestell und Matratze können ein Zeichen für Bettwanzen im Zimmer sein. Wenn der Bettwanzenbefall besonders fortgeschritten ist, dann ist ein ekelig-süßlicher Geruch wahrzunehmen.

Bettwanzen wieder loswerden ✅

Neben den nervenden juckenden Stichen ist der Ekel vor den Tieren ein Grund die Bettwanzen schnell loswerden zu wollen. Damit das erfolgreich gelingt, gibt es einige Methoden. Das Saugen des gesamten Zimmers sollte der erste Schritt sein. Dazu zählt auch das Absaugen der Matratze und aller Ritzen. Mögliche Verstecke der Bettwanze sollten beseitigt werden. Löcher und Ritzen zu schließen kann eine Vermehrung sowie den erneuten Befall verhindern.

Source: https://www.futura-shop.de/blog/milben-und-bettwanzen-erkennen-und-schnell-wieder-loswerden

Unsere Empfehlungen 

 

Envira Bettwanzen Spray 500ml

Envira Bettwanzenspray löst Bettwanzenprobleme von Grund auf, auch bei akutem Befall zuverlässige Wirkung. Es ist ein bislang weltweit einzigartiges Bettwanzenschutz-Mittel mit breitem Wirkungsspektrum und eigenet sich hervorragend als Bettwanzenschutz. Unsere Produkte sind auf Wasserbasis, Geruchlos, nicht ätzend, ohne Alkohol und ohne Treibgase! 

 

Envira Milben Spray 500ml

Envira Milbenspray ist ein bislang weltweit einzigartiges Milbenschutz-Mittel mit breitem Wirkungsspektrum und eigenet sich hervorragend als Milbenschutz. Bei vielen Menschen löst der Milbenkot Allergien, meist gefolgt von Asthma, aus. Envira Milbenspray tötet Milben und verringert somit den Milbenkot. Unsere Produkte sind auf Wasserbasis, Geruchlos, nicht ätzend, ohne Alkohol und ohne Treibgase! 

 

Envira Haustier Pack 

Envira Anti-Parasiten Shampoo 400ml & Pet Protect Spray mit Geraniol 500ml wurden speziell für Hunde und Katzen entwickelt. Der Wirkstoff Geraniol wirkt biologisch gegen Flöhe, Läuse und Zecken. Es wirkt auch langfristig und schützt vorbeugend vor erneutem Befall. Das darin enthaltene Glyzerin spendet der Haut Feuchtigkeit und verleiht dem Fell Kraft und Glanz zugleich. Zusätzlich verhindert es ein Verfilzen des Fells. Auch für empfindliche Haut und Welpen geeignet. 

 

 

Matratzen Pack PLUS 3 x 500ml

Das Milben und Bettwanzen Mittel mit Langzeitschutz wirken gegen Milben sowie deren Larven und verhindern zuverlässig Neubefall, während das Desinfektionswasser über 99,9% der Bakterien, Viren, Pilze und deren Sporen & Keime entfernt. Unsere Produkte sind auf Wasserbasis, Geruchlos, nicht ätzend, ohne Alkohol und ohne Treibgase!