1. Kann die bestellte Ware zurücksenden?
Alle Informationen zu Warenumtausch oder Warenrücksendung finden Sie hier.

2. Kann ich meine Bestellung stornieren?
Alle Bestellungen werden innerhalb von 1-2 Werktagen nach Erhalt der Bestellung versendet. Daher können nach der Bestellung keine Änderungen vorgenommen werden. Alle Stornierungsanfragen werden so schnell wie möglich geprüft. Wenn die Bestellung nicht bereits an unser Lager übermittelt wurde, werden wir Stornierung nach Möglichkeit bearbeiten.

Alle E-Mails, die sich auf Stornierungen beziehen, müssen im Betreff der E-Mail mit dem Titel "Bestellung stornieren" versehen werden. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren vollständigen Namen und die Bestellnummer an. Stornierungen, die nicht auf diese Weise erfolgen, können leider nicht bearbeitet werden. Weiteres zu Widerrufsrecht und Rücksendungen finden Sie hier.

3. Kann ich meine Adresse ändern?
Da wir alle Bestellungen so schnell wie möglich bearbeiten und versenden, können wir leider keine Adressänderungen akzeptieren, nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde. Alle Adressänderungswünsche werden jedoch so schnell wie möglich geprüft. Wenn die Bestellung noch nicht an unser Lager übermittelt wurde, werden wir die Stornierung nach Möglichkeit bearbeiten.

Alle E-Mails, die sich auf die Adressänderung beziehen, müssen im Feld "Betreff" der E-Mail mit dem Titel "Adressänderung" gekennzeichnet sein. Bitte geben Sie in der E-Mail deinen vollständigen Namen, die Bestellnummer und die neue, korrekte Lieferadresse an. Wir werden unser Bestes tun, um die Daten für zu aktualisieren, bevor die Bestellung verschickt wird. Adressänderungs-E-Mails, die nicht auf diese Weise betitelt werden, können leider nicht bearbeitet werden.

Wenn eine Bestellung aufgrund unvollständiger oder falscher Adressinformationen verloren geht, kann diese leider nicht rückerstattet werden. Wenn eine neue Lieferung gewünscht ist, müssen die Kosten hierfür vom Kunden getragen werden.
Wenn die Bestellung aufgrund unvollständiger oder falscher Adressinformationen an uns retourniert wird, kann diese rückerstattet werden. Wenn eine neue Lieferung gewünscht wird, müssen die Kosten hierfür vom Kunden getragen werden.

4. Kann ich ein Produkt hinzufügen / entfernen oder die Versandart ändern
Sobald die Bestellung abgeschickt wurde, können wir die Versandart leider nicht ändern oder Produkte der Bestellung austauschen/hinzufügen.

5. Porto / Versand
Wenn das Paket von der lokalen Post als "zugestellt" gekennzeichnet ist, die physische Sendung jedoch noch nicht beim Kunden eingetroffen ist, ist es Sache des Kunden, die lokale Post/den zuständigen Versanddienstleister zu kontaktieren, um das Problem zu beheben. Wenn die lokale Post/der zuständige Versanddienstleister und der Kunde die Diskrepanz nicht beseitigen können, sind wir nicht verpflichtet, die Bestellung zu erstatten oder erneut zu senden. Wir werden jedoch selbstverständlich unterstützend zur Seite stehen, um die Situation mit dem Kunden gemeinsam lösen zu können.

6. Gerichtsstand
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge Salzburg vereinbart.

7. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Wir sind berechtigt, diese AGB - soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind - einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

8. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.